Softshell im Frühling

So langsam wird es warm und frühlingshaft. Am liebsten würden wir an einem sonnigen Tag unsere schönsten Blusen und Shirts tragen. Doch morgens und abends ist es leider etwas zu kühl. Noch einmal die triste Winterjacke anziehen, kommt nicht in Frage. Wie wäre es den mit einer farbenfrohen Frühlingsjacke, die dennoch bei kühlen Temperaturen warm hält. 

In letzter Zeit setzte ich mich mit verschiedenen Jackenstoffen auseinander. Der Stoff für eine Frühlings-Jacke muss einige Eigenschaften mit sich bringen. Sie soll leicht, robust und farbenfroh sein. Zudem soll sie trotz der dünnen Struktur warm halten. Stoffarten wie Softshell-Stoffe erfüllen diese Bedingungen voll und ganz. Diese Stoffe bestehen aus zwei oder drei laminierten Schichten. In der Regel besteht die Außenschicht aus einem mechanisch widerstandsfähigen und strapazierfähigen Material, welches das Innenfutter isoliert und Feuchtigkeit transportiert. 

Bei Stoffe.de entdeckte ich diesen wunderschönen Softshell-Stoff mit Kirschen-Motiv. Auf diesem Online Marktplatz für vielfältige Stoffe findest du diverse Softshell-Stoffe in trendigen Farben. Das Material lässt sich sehr einfach und unkompliziert verarbeiten. Die Innenseite des Stoffes ist mit Fließ eingearbeitet und verleiht somit der Jacke die notwendige Wärme. {hier klicken} 

Um den Stoff zu einer leichten Kapuzenjacke zu verarbeiten, verwendete ich hierfür das Schnittmuster #Maija. Die dazugehörige Nähanleitung eignet sich auch hervorragend für Anfänger und beschreibt im Detail die Nähschritte für die Jacke. Die Jacke ist in der Oberkörperlänge etwas kürzer und sportlicher geschnitten. So kannst du dieses Kleidungsstück einfacher zu deinen schönen Kleidern und Blusen kombinieren. Das Schnittmuster findest du in meinem Online Shop in der Kategorie Jacken {hier klicken}. 

Ich wünsche dir viel Spaß und Freude am Nähen

#nähenmachtglücklich 

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar